Neu im BDC: Sprötauer Champignons

Weiße und braune Champignons werden in Thüringen für den regionalen Markt kultiviert.

Sprötauer Champignons aus dem thüringischen Sprötau ist das neueste Mitglied des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC). Seit 40 Jahren kultivieren die Thüringer braune und weiße Champignons für den regionalen Markt. Der BDC heißt sein neues Mitglied herzlich willkommen und freut sich auf den kollegialen und fachlichen Austausch mit Sprötauer Champignons.

Weiße und braune Champignons werden in Thüringen für den regionalen Markt kultiviert.
Weiße und braune Champignons werden in Thüringen für den regionalen Markt kultiviert.

 

Text/Bild: BDC

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

BDC-Vorstands--und-Beiratssitzung
Vorstandssitzung Hannover

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. sind eingeladen, an