Ein Champignon auf Reisen

Und wenn der Champignon groß genug ist, geht er auf Reisen...
Und wenn der Champignon groß genug ist, geht er auf Reisen...
Und wenn der Champignon groß genug ist, geht er auf Reisen...

Hinter dem Link www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung442556_zc-7931f8bf_zs-2d7967f4.html verbirgt sich ein gut gemachter Beitrag zur Substrat- und Champignon-Herstellung, der im Herbst bei Havelland-Champignon, Tietzow, vom MDR gedreht und wenige Tage später auch gesendet wurde. „Die Zusammenhänge der Gesamtwertschöpfungskette vom Substratrohstoff bis zur Ladentheke wurden knapp und für den Laien verständlich dargestellt. Außerdem konnte das Team Sequenzen vom BDC-Film verwenden“, berichtet Waldemar Schuller, Geschäftsführer bei Weser-Champignons Dohme, Hessisch-Oldendorf. Das war beste Medien-Arbeit in Sachen Champignons, reinschauen lohnt sich!

 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

BDC-Vorstands--und-Beiratssitzung
Vorstandssitzung Hannover

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. sind eingeladen, an