Sitz jetzt in Berlin

Der Berliner Bär empfing den BDC Anfang des Jahres mit offenen Armen in Berlin.
Der Berliner Bär empfing den BDC Anfang des Jahres mit offenen Armen in Berlin.
Der Berliner Bär empfing den BDC Anfang des Jahres mit offenen Armen in Berlin.

Seit Anfang des Jahres ist der alleinige Sitz des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. nach Berlin verlegt worden. Die entsprechenden Änderungen im Vereinsregister wurden bereits vorgenommen. „Mit dieser Änderung wollen wir unsere Zugehörigkeit zum Zentralverband Gartenbau (ZVG) nach außen noch bestärken, schließlich ist der ZVG für uns die wichtige politische Interessenvertretung“, erklärt der BDC-Vorsitzende, Michael Schattenberg, diesen Schritt.

Text/Bild: BDC

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

BDC-Vorstands--und-Beiratssitzung
Vorstandssitzung Hannover

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. sind eingeladen, an