BDC-Website erstrahlt in neuem Gewand

BDC-Website erstrahlt in neuem Gewand

Seit 2013 informiert die Website des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e. V. über die Vereinsarbeit, Veranstaltungen, die Branche sowie zu aktuellen Themen rund um Kulturpilze. Nach acht Jahren wurde sie nun einem kompletten Relaunch unterzogen und erstrahlt seit Mitte Januar in komplett neuer Aufmachung. Neben der Farbgebung, die von Pink zu Grün-Weiß wechselte, erwartet die Besucher ab sofort ein schlichtes Design, das allerdings nicht an Funktionalität einbüßt. Ein zentrales Hauptmenü führt zu weiteren Unterpunkten der Internetseite, ohne dabei überladen zu wirken.

Mehr Übersicht

Alle Meldungen des BDC-Branchendienstes, der sechs Mal jährlich erscheint, sind nun entweder direkt von der Startseite über den Button „Aktuelles“ oder über das Hauptmenü zu erreichen. Jeweils neun Branchendienstmeldungen werden in einer großen Übersicht angezeigt. Jeder Artikel kann von dort aus bequem angeklickt und in Vollansicht gelesen werden. Der vorherige und der nächste Beitrag können direkt aus dem aktuellen Artikel heraus mit nur einem weiteren Klick geöffnet werden. Ähnliche Artikel aus der gesamten Übersicht werden am Seitenrand empfohlen.

Die Aktuelles-Meldungen sind ab sofort geordnet in einer Kachelübersicht zu finden.


Wer lieber nach Kategorien suchen möchte, kann dazu auf die Kategorie des Artikels klicken, die unter der Überschrift zu finden ist. Von dort aus wird der Leser auf eine Seite weitergeleitet, die alle Artikel aus derselben Kategorie auflistet. Die gesamte Kategorienliste wird auch immer noch einmal unter den empfohlenen Artikeln in den Beiträgen am rechten unteren Seitenrand angezeigt. Es besteht auch die Möglichkeit, die einzelnen Beiträge über Facebook, Twitter oder WhatsApp zu teilen. Die passenden grünen Buttons zum Weiterleiten sind am Ende eines jeden Artikels abgebildet.


Um den Branchendienst als Newsletter zu erhalten, ist nun auf jeder Seite der Website am unteren Seitenrand ein großes Anmeldefeld eingeblendet. Einfach E-Mail-Adresse eingeben, „Anmelden“ klicken und schon flattern die neusten Meldungen sechs Mal jährlich in den persönlichen Posteingang!
Zu den Informationen über die Branche sowie den einzelnen Kulturpilzen gelangen die Besucher der Homepage über das Hauptmenü und die Unterpunkte „Branchendaten“ und „Kulturpilze“. Um mehr über die Kulturpilze zu erfahren, einfach auf das jeweilige Bild des Pilzes klicken und es öffnet sich eine neue Seite mit allen wichtigen Daten und Eigenschaften.


Neben branchenübergreifenden Daten und Fakten finden sich auch weiterhin alle Informationen zum Verein, der BDC-Jahrestagung, dem Sponsoring sowie Downloads im großen Hauptmenü. Alles ist mit einem Klick auf die jeweiligen Unterpunkte zu erreichen.
Wer jetzt Lust bekommen hat, die neue Website einmal anzuschauen und sich durchzuklicken, der kann das unter www.der-champignon.de tun.

Text: BDC
Bilder: BDC

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

BDC-Vorstands--und-Beiratssitzung
Vorstandssitzung Hannover

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. sind eingeladen, an